Willkommen auf unseren Webseiten!

DER BESTE WEG, PULVERBESCHICHTUNG ZU ENTFERNEN

24

Die Pulverbeschichtung ist bekannt für ihre Haftung und Haltbarkeit und wird häufig für Automobilteile, Baumaschinen, Offshore-Plattformen und mehr verwendet.

Die Qualitäten, die die Pulverbeschichtung zu einer so großartigen Beschichtung machen, können jedoch zu großen Herausforderungen werden, wenn Sie sie entfernen müssen.

Die beste Methode zum Entfernen von Pulverbeschichtungen ist das Medienstrahlen

Abrasives Strahlen, das sowohl traditionelles Sandstrahlen als auch umfasstStaubfreies Strahlen, verwendet Medien, die mit hoher Geschwindigkeit auf die Oberfläche zu geschleudert werden, um die Pulverbeschichtung abzulösen.Das Trockenstrahlen kann in einer Strahlkabine oder einem Strahlraum erfolgen, während das staubfreie Strahlen nur eine minimale oder gar keine Einhausung erfordert.

NASS VS.TROCKENSTRAHLEN FÜR PULVERBESCHICHTUNG

Herkömmliches Sandstrahlen kann ein langsamer Prozess zum Entfernen der Pulverbeschichtung sein und wird nicht immer bevorzugt.Da beim staubfreien Strahlverfahren Wasser eingebracht wird, erhöht es die Masse und Energie, die die Maschine abgibt, wodurch es erheblich schneller ist als das Trockenstrahlen.Das Wasser kühlt auch den Pulverlack ab und macht ihn spröde.Dadurch kann es abplatzen, anstatt klebrig zu werden, wie es bei der beim Trockenstrahlen erzeugten Hitze der Fall ist.

DER MOBILE VORTEIL

Da Dustless Blasting Wasser verwendet, um die Staubfahne zu unterdrücken, ist der Prozessumweltfreundlichund erfordert keine sperrige Eindämmung.Dies macht es perfekt zum Strahlen von Gegenständen, die nicht in eine Strahlkabine passen oder nicht bewegt werden können.Sie können sogar unsere nehmenmobile Einheitenzum Standort des Kunden und überall sicher strahlen.

ERSTKLASSIGE LACK- ODER BESCHICHTUNGSANWENDUNG

Durchmit unterschiedlichen Schleifmitteln, können Sie verschiedene erreichenAnkerprofilemit Medienstrahlen.Wie bereits erwähnt, ist das richtige Ankerprofil entscheidend für das erneute Auftragen von Farben und Beschichtungen.

WAS IST MIT ROST?

Das Wasser im staubfreien Strahlverfahren ist aufgrund unseres Rostschutzmittels kein Problem für Metalloberflächen.Spülen Sie das Metall nach dem Strahlen einfach mit verdünntem Rostschutzmittel ab, und Sie werden es tunverhindert Flugrost für bis zu 72 Stunden.Die Oberfläche bleibt sauber und bereit für die neue Beschichtung.

Es gibt viele Möglichkeiten, Pulverbeschichtungen zu entfernen.Obwohl Staubfreies Strahlen unsere bevorzugte Methode ist, finden Sie vielleicht, dass ein anderes Verfahren für Ihr Projekt am besten geeignet ist.


Postzeit: 02.08.2022
Seitenbanner